Nadine & Marc | Detailverliebte Winterhochzeit

Als ich die Nachricht von Nadine bekam, ob ich Lust hätte ihre Hochzeit im Dezember zu begleiten, war ich direkt Feuer und Flamme. Eine freie Trauung im Winter wollte ich schon lange fotografieren, richtig romantisch und einfach mal etwas ganz anderes, als die Hochzeiten im Sommer. Als der große Tag dann da war, war ich einfach hin und weg. Nadine und Marc sind zwei so herzliche Menschen und der ganze Tag war dementsprechend emotional. Alles war mit unglaublich viel Liebe zum Detail geplant und auch der Raum, in dem die Trauung stattfand, war trotz den kühlen Temperaturen Mitte Dezember richtig gemütlich. Tausend Dank, dass ich euch an eurem großen Tag begleiten durfte! Es war wirklich wundervoll!